Blog

6 Tipps für deine Buchhaltung

Die Buchhaltung gehört für viele Unternehmer nicht unbedingt zu den Lieblingsaufgaben. Sie deswegen auszulagern, lohnt sich aber gerade für Gründer in den wenigsten Fällen. Schließlich bedeutet das eine Ausgabe , die man sich eigentlich sparen kann. Denn mit ein wenig Einarbeitungszeit können auch Laien ihre Geschäftsvorgänge korrekt verbuchen und so späteren Ärger mit dem Finanzamt vermeiden.
Wir haben für dich ein paar Tipps zusammengestellt, „6 Tipps für deine Buchhaltung“ weiterlesen

Der PKV und GKV Krankenversicherungs Vergleichsrechner für Selbständige

Hier findest du den kostenlosen Verlgeichsrechner für die PKV und die GKV.

Wenn du dich selbständig machen willst, musst du dir Gedanken über deine zukünftige Krankenversicherung machen.

Dieser kostenlose Vergleichsrechner hilft dir dabei, schnell und einfach die richtige Krankenversicherung als Selbständiger zu finden.

Willst du weiterhin freiwillig gesetzlich versichert bleiben?

Zum GKV-Vergleich klicke hier!

Willst du wissen, was eine Private Krankenversicherung kostet und was sie dir bietet?

Zum PKV-Vergleich klicke hier!

Überbrückungsgeld vom Arbeitsamt

Überbrückungsgeld ALG

Das Überbrückungsgeld und der Existenzgründungszuschuss wurden am 1. August 2006 zusammengefasst. Es wurde eine einheitliche Förderung, der Gründungszuschuss oder auch Existenzgründerzuschuss erstellt.

Es ist nun nicht mehr möglich das Überbrückungsgeld zu beantragen. Jedoch!, ist es möglich den Antrag auf Existenzgründungszuschuss zu beantragen.

„Überbrückungsgeld vom Arbeitsamt“ weiterlesen

Businessplan Existenzgründung

Das gehört in den Businessplan für Existenzgründer

Der Businessplan für den Gründungszuschuss vom Arbeitsamt ist die wichtigste Unterlage, die du für die erfolgreiche Gewährung des Existenzgründerzuschusses haben musst.

Diesen Businessplan für das Arbeitsamt und deine Existenzgründung benötigst du, um den Existenzgründungszuschuss zu erhalten. „Businessplan Existenzgründung“ weiterlesen

Die Höhe des Gründungszuschuss

Die Dauer und die Höhe des Gründungszuschusses

Die Höhe des Gründungszuschuss hängt davon ab, wie viel Bruttolohn (als Angestellter) du vor der Antragsstellung erhalten hast. Vorab solltest du aber die Voraussetzungen für den Gründungszuschuss erfüllen.

Das heißt je mehr du als Angestellter verdient hast, desto mehr Gründungszuschuss bekommst du im Endeffekt auch. Als Arbeitsloser bekommst du dein Arbeistlosengeld weiterbezahlt. Sehen wir uns mal an, wie die Förderung aufgeteilt ist.

Grundsätzlich läuft die Förderung in zwei Phasen ab: „Die Höhe des Gründungszuschuss“ weiterlesen

Die Voraussetzungen für den Existenzgründerzuschuss vom Arbeitsamt

Eine der besten Förderungen für deinen Eintritt in die Selbständigkeit ist der Existenzgründerzuschuss.

Dieser Zuschuss ist steuerfrei und Du musst ihn nicht zurückzahlen! Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn Du sowieso nur ein geringes Startkapital hast und möglichst schnell in deine Selbständigkeit eintreten willst.

Um den Gründungszuschuss zu erhalten gibt es einige Voraussetzungen. Egal ob du momentan Arbeitslos oder Angestellter bist, kannst du den Antrag auf Existenzförderung stellen. „Die Voraussetzungen für den Existenzgründerzuschuss vom Arbeitsamt“ weiterlesen

Das E-Book „Existenzgründerzuschuss“ ist verfügbar

Mein neues E-Book „Existenzgründerzuschuss“ ist ab sofort verfügbar!

Inhalt des E-Books:

  • So stellst du den Antrag richtig
  • So erhältst du den Gründungszuschuss
  • Die 10.000€ Businessplan Vorlage
  • Finanzplan und Rentabilitätsplanung
  • Drei E-Books als Bonus (50 Geschäftsmodelle, So gewinnst du Neukunden, Die Kunst des Verkaufens)

Das alles zum Einführungspreis von 29€ (statt 58€)

Hier geht’s zum E-Book! (Klick!)